Der WOW-Effekt: 6 Tipps wie Sie begeistern, statt nur zu verkaufen

Seien wir mal ehrlich: Gute Qualität und kompetente Beratung werden heute vorausgesetzt. Ist auch Ihre Dienstleitung oder Ihr Produkte austauschbar durch Ihre Konkurrenz? Sehr wahrscheinlich.

Denn wer hat schon das ultimative einmalige Produkt???

Darum ist es immens wichtig, sich bei den Kunden richtig unvergessen zu machen. Wir sprechen vom WOW-Effekt. Das ist der Moment, an dem Sie den Kunden emotional erreichen. Zu Produkt, Preis und Leistung kommt die Emotion.

Fragen Sie sich, was wäre ein guter WOW-Effekt für Ihre künftigen Kunden?
Jeder Kunde hat einen anderen Punkt, der ihn bewegt oder auf den er sensibel anspricht. Auch in der Kaltakquise gibt es einige Marketinginstrumente mit denen Sie das erreichen können.

Ihre persönliche Karte.
Zum Geburtstag, Neujahr oder anderen Anlässen können Sie es sich zum Standard machen, Ihren Wunschkunden handgeschriebene Karten, in einem besonders ansprechenden Design mit Bezug auf Ihr Tun in einer originellen Verpackung zu senden. Wir versenden jedes Jahr Neujahrskarten die im Farbton des Jahres, der von Pantone gewählt wird. Darauf findet sich der Trend, den wir in dem Jahr für wesentlich halten. Der Trend zieht sich dann durch die Trainings und Events für das Jahr. Die Pantone Farbe kommt mit der Frühjahrsmode und anderen Produkten des Zeitgeistes daher, da Pantone hier der maßgebliche Treiber ist.

Der persönliche Brief.
Schreiben Sie einen persönlichen Brief, gerne komplett handschriftlich, das fällt garantiert auf. Selbst eine handschriftliche Anrede und individuelle P.S. Aufforderungen, setzten schon einen Akzent. Gern können Sie den Brief auf hochwertigen neutralem Papier schreiben und setzen nur Ihre Handynummer als Kontakt ein.

Das Überraschungspaket.
Sie haben einiges zu zeigen und können Ihren Kunden individuell beeindrucken? Dann nutzen Sie das. So können Sie z.B. einen Musterkoffer anfertigen lassen, den Sie diesen hochwertigen Kunden zusenden. Das Anschreiben wieder individuell, inklusive der Aufforderung, dass Sie sich freuen zu hören, welches Produkt wie am besten gefallen hat.

Am Telefon.
Haben Sie gut recherchiert und wissen eventuell, dass Ihr potentieller Kunde gerade einen Award oder ähnliches gewonnen hat, dann gratulieren Sie. Nicht überschwänglich, doch so, dass dieser merkt, dass Sie aufmerksam sind. Es können natürlich auch andere Dinge sein, wie z.B. ein guter Pressebericht, ein gutes Testergebnis für eines seiner Produkte, der Hinweis, dass man an der gleichen UNI studiert hat, oder … oder … Wenn Ihnen der Kunde wirklich wichtig ist, dann machen Sie sich einen Gedanken mehr. Das lohnt sich, denn ich wette, dass Ihre Wettbewerber, genau das nicht tun.

Ein eigenes Format.
Eine viel versprechende Idee ist es auch, ein eigenes Format anzubieten. Das können z.B. Wissensveranstaltungen sein, die Sie mit einem Kooperationspartner durchführen können, der im gleichen Interessenkundenmarkt unterwegs ist, wie Sie. So laden Sie aus zwei oder mehreren Netzwerken ein. Referenten machen das meistens kostenfrei, denn die bekommen damit eine Bühne und können gleichzeitig ihre Vorträge verfeinern. Wenn Sie das initiieren möchten, planen Sie über zwei Jahre, nicht so viele Veranstaltungen, dafür mit genügend Vorlauf, dann haben Sie ein interessantes Publikum und sicherlich neue Kunden.

Mein ganz persönlicher WOW-Moment:
Hansespeaker in Rostock: Business Impulse mit Meerwert

Wir von Vertriebscockpit laden zu unserem besonderen Event ein. Am 6. März 2018 verbinden wir Unterhaltung mit Wissen. Als Mitglied der Hansespeaker freue ich mich, selbst auf der Bühne zu stehen. Ich spreche über mein Herzensthema Stolz. Hierzu habe ich ein Buch geschrieben. Mein Kollege EMANUEL KOCH wird zum Thema Mut inspirieren und NILS BÄUMER wird zu Kreativität begeistern. Ich bin bereits gespannt, wie viele meiner Kunden, die ich natürlich eingeladen habe ich dort treffe und welche neuen Kontakte sich ergeben.

Auf jeden Fall ist es die ideale Gelegenheit Wissen und Netzwerken zu verbinden. Sind Sie mit dabei?

Herzlichst, Ihr Roberto Wendt

Hansespeaker im Lenks: Business Impulse mit Meerwert
Wann: 6. März 2018
Ort: Lenks, Warnowufer 59, 18057 Rostock
Preis: 19 Euro

Hier Karten buchen, nur noch wenige Plätze frei
https://www.vertriebscockpit.com/events/hansespeaker/

Hinterlassen Sie einen Kommentar